Rhöndorf … Zum 68.mal traditionelle Reinigung des Ziepchen Brunnens

Es ist ein Ritual:
Am Gründonnerstag war es wieder soweit. Pünktlich um 17 Uhr fuhr die Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Rhöndorf mit ihrem Löschfahrzeug vor,um zum 68.mal die traditionelle Reinigung des Brunnens vorzunehmen.

Diesmal war es etwas anders ..  bedingt durch eine defekte Leitung innerhalb des  Ziepchenbrunnen waren grössere Sanierungsarbeiten nötig .. die auch das Becken betrafen . Die Fische aus dem Becken sind bereits im Sommer 2017 zu einen Mitglied der Feuerwehr  „UMGEZOGEN“ , daher konnte man direkt loslegen mit dem Saubermachen ..

Der durch Feuerwehrmänner trocken gelegte Brunnen wurde von Algen und Schmutz befreit und die neue Abdichtung überprüft ..
„Alles Okay“  und so konnte der Brunnen nun „FREI“ gegeben werden !!

Bei trocknen Wetter hatten  hatten sich viele Zuschauer versammelt, um dieser Tradition beizuwohnen . Auch die KEINEN konnten Testen wie es sich IN einem Becken so anfühlt.
In den kommenden Wochen werden auch die Bewohner wieder in ihren angestammten Platz zurückkehren .