Auch in Bad Honnef : Hausierer in Wohngebieten unterwegs – Im Zweifel 110

In den letzten Tagen wurden der Bonner Polizei in mehreren Fällen kleinere Gruppen von ortsfremden Personen gemeldet, die zu zweit oder zu dritt durch Wohngebiete laufen. Entsprechende Meldungen sind aus Alfter, Bornheim, Rheinbach, Swisttal, Wachtberg, Bonn-Schweinheim und Bad Honnef eingegangen.

Die Personen klingelten dabei an Haustüren und baten, teils aggressiv, um Geld. Dabei wurden oftmals auch entsprechende Zettel vorgezeigt. Überprüfungen haben ergeben, dass die Personen in einigen Fällen bereits auf dem Gebiet der Eigentumskriminalität polizeibekannt sind.

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass auf diese Weise Häuser und Wohnungen ausspioniert werden oder Trickbetrüger sich Zugang verschaffen wollen, bittet die Polizei erneut um Mitteilung verdächtiger Wahrnehmungen über den Notruf 110.