Bad Honnef/Rhöndorf: Gullydeckel ausgehoben – Bonner Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag (16.06.2019) mehrere Gullydeckel in Bad Honnef und Rhöndorf ausgehoben.

Beamte der Polizeiwache Ramersdorf fanden zwei in der Lohfelder Straße und Drachenfelsstraße fehlende Deckel im Nahbereich und setzten diese wieder ein.

Von einem weiteren in der Lohfelder Straße entwendeten Deckel fehlt weiter jede Spur.

Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei übernahm die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet unter der Rufnummer 0228 15-0 um Hinweise möglicher Zeugen, die in der Tatnacht in Bad Honnef verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Die Bonner Polizei weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei dem Ausheben von Kanaldeckeln nicht um Streiche, sondern um Straftaten handelt. Für andere Verkehrsteilnehmer bestehen durch offene Schächte sowie durch Gullydeckel, die als Hindernisse auf der Fahrbahn liegen, erhebliche Gefahren.