Anmeldetermine für die Schulneulinge für das Schuljahr 2019/2020 an den städtischen Grundschulen in Bad Honnef

Bad Honnef. Schulanfängerinnen und –anfänger können vom 12. bis 15. November 2018 an den städtischen Grundschulen angemeldet werden.

Kinder, die bis zum 30. September 2019 das sechste Lebensjahr vollendet haben, werden am 1. August 2019 schulpflichtig und müssen in der Grundschule angemeldet werden. Kinder, die nach dem 30.09.2019 das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten zu Beginn des Schuljahres in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderlichen körperlichen und geistigen Voraussetzungen besitzen und in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind. Die Entscheidung, ob ein Kind die Schulfähigkeit erreicht hat, trifft die Schulleiterin oder der Schulleiter. Vorzeitig in die Schule aufgenommene Kinder werden mit der Aufnahme schulpflichtig.

Zur Terminabsprache sind die Schulen unter folgenden Rufnummern erreichbar:

Städt. Gemeinschaftsgrundschule Am Reichenberg, Bergstraße 18-20, Telefon 02224/960-240;

Grundschulverbund Löwenburgschule, Hauptstandort Rommersdorfer Straße 69 – Teilstandort Karl-Broel-Straße 2 in Rhöndorf,  Telefon 02224/960-2510;

St.-Martinus-Schule, Städt. Katholische Grundschule, Menzenberger Straße 110, Telefon 02224/960-230;

Theodor-Weinz-Schule Aegidienberg, Städt. Gemeinschaftsgrundschule, Burgwiesenstraße 31, Telefon 02224/80810.

 

Weitere Fragen hinsichtlich des Anmeldeverfahrens beantwortet der Fachdienst Bildung der Stadtverwaltung Bad Honnef, Telefon 02224/184-166 oder 02224/184-165, per E-Mail norbert.grünenwald@bad-honnef.de .

 

Quelle: Christine Pfalz , Stadt Bad Honnef