Gemeinsame Ausstellung von Internationaler Nähstube und Holzwerkstatt „Tutti Paletti“ im Bad Honnefer Rathausfoyer – Eröffnung 13.05.2019

Foto: Produkte, vor allem die nützlichen Stofftaschen der Internationalen Nähstube

Vom 13.05. bis 17.05.2019  zeigen die Internationale Nähstube und die Holzwerkstatt „Tutti Paletti“ im Foyer des Rathauses, Rathausplatz 1, bereits zum zweiten Mal, was bei ihnen so alles hergestellt wird.

Eröffnet wird die Ausstellung am Montag, 13.05.2019, 11:30 Uhr, vom Ersten Beigeordneten Holger Heuser. Wer Produkte gegen eine Spende erwerben möchte, ist während der Öffnungszeiten des Rathauses herzlich willkommen. Beide Einrichtungen stehen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund offen. Sie fertigen Nützliches und Schönes. Nähstube und „Tutti Paletti“ sind darüber hinaus kommunikative Treffpunkte, auf die die aktiven und fleißigen Besucherinnen und Besucher der Einrichtungen nicht verzichten wollen.

In der Internationalen Nähstube treffen sich Frauen mit und ohne Migrationshintergrund, um gemeinsam zu nähen und schöne Dinge in Handarbeit herzustellen. Unter dem Motto „Stoff statt Plastik“ entstehen aus geschenkten Stoffen Stofftaschen, die gegen eine Spende abgegeben werden. Der Erlös aus den Spenden kommt wiederum anderen Bad Honnefer sozialen Einrichtungen zugute. Die Frauen treffen sich immer montags von 14:30 bis 17:00 Uhr in der Konrad-Adenauer-Schule, Rheingoldweg 16. Kinder können mitgebracht werden. Leiterin ist Brigitte Meyer auf der Heide.

In der Holzwerkstatt „Tutti Paletti“ sind Menschen ab 16 Jahren willkommen, die Spaß am handwerklichen Arbeiten haben. Hergestellt werden Regale, Bänke und anderes aus Paletten. Die Internationale Nähstube liefert die passenden Kissen. Geöffnet hat die Holzwerkstatt immer samstags von 10:00 bis 13:00 Uhr am Rederscheider Weg 7. Leiter ist Antonius Stamnas.

Die Ausstellung im Rathaus wird unterstützt vom Netzwerk „Bad Honnef hilft“ und Fachdienst Soziales und Asyl der Stadt Bad Honnef.

 

 

Quelle: Christine Pfalz – Stadt Bad Honnef