Viel zu tun für die Freiwillige Feuerwehr in der vergangenen Nacht

Gegen 22:30Uhr begann die lange Nacht bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef.

Ein umgefallener Teil eines Baumes lag quer über die L83 zwischen Aegidienberg und Ittenbach. Dieser Teil wurde beseitigt. Da der gesamte Baum aber schwer beschädigt war, wurde ein Fachunternehmen hinzugezogen. Die Landstrasse war für etwa eine Stunde gesperrt.
Im Einsatz war der Löschzug Aegidienberg.


Um 04:45 Uhr: ging es auf dem Rosenweg in Bad Honnef weiter .
Hinter einem Haus brannte eine Holzkiste in Gebäudenähe. Das Feuer wurde vom Anwohner gelöscht. DieFreiwillige Feuerwehr unternahm Nachlöscharbeiten und lüftete das Haus.
Im Einsatz waren der Löschzug Bad Honnef und der EinsatzLeitWagen aus Rhöndorf.

 

Um  06:32 Uhr ging es auf die  Autobahn 3
Ein LKW-Brand auf der A3 Fahrtrichtung Köln wurde gemeldet. Die eintreffenden Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr stellten fest, dass ein Sicherungskasten am Fahrzeug in Brand geraten war. Der Fahrer hatte die Flammen bereits gelöscht. Da trotzdem noch intensiv Wärme freigesetzt wurde, wurden Nachlöscharbeiten unternommen und die Elektronik deaktiviert.
Im Einsatz war der Löschzug Aegidienberg.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef