Re-Zertifizierung des Naturpark Siebengebirge zum Qualitäts-Naturpark

In diesem Jahr nahm der Naturpark Siebengebirge an der vom Verband Deutscher Naturparke (VDN) organisierten Qualitätsoffensive für Naturparke teil. Die „Qualitätsoffensive Naturparke“ hat der VDN mit Unterstützung des Bundesamtes für Naturschutz und Mitteln des Bundesumweltministeriums entwickelt und 2006 gestartet. Sie unterstützt die Naturparke bei der Weiterentwicklung ihrer Arbeit innerhalb ihrer Arbeitsfelder. Eine ständig steigende Qualität der Arbeit und Angebote der Naturparke ist ebenso das Ziel wie eine bessere Unterstützung ihrer Arbeit in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Mit der Teilnahme stellte sich der Naturpark Siebengebirge nach der ersten Evaluation im Jahr 2015 in diesem Jahr einer erneuten Überprüfung seiner Naturparkarbeit, die seit 2018 von einer hauptamtlichen Geschäftsstelle übernommen wird.
Ziel dieses Qualitätsprozesses ist die Beurteilung der geleisteten Naturparkarbeit und die Weiterentwicklung des Naturparks in den Themenfeldern „Management und Organisation“, „Naturschutz und Landschaftspflege“, „Erholung und nachhaltiger Tourismus“, „Bildung und Kommunikation“ sowie „Nachhaltige Regionalentwicklung“. Neben dieser theoretischen Überprüfung steht eine praktische Prüfung durch einen „Qualitäts-Scout“ im Fokus, der die Naturpark-Arbeit auch vor Ort evaluiert und beratend zur Seite steht.
So besuchte der Scout Holger Wegner (Naturpark Südschwarzwald) vom 15. – 16. Oktober 2020 den Naturpark Siebengebirge. Während des Scoutings entwickelte sich ein konstruktiver Austausch zwischen allen Beteiligten. Exkursionsorte waren u. a. der Bonner Ennert, in dem derzeit ein neues Wegeleitsystem installiert wird und das Wildnisgebiet, das ein Alleinstellungsmerkmal für den Naturpark darstellt.
Landrat Schuster bekräftigte zum Abschluss der Prüfung die Wichtigkeit des Naturpark Siebengebirge für die Region Bonn/ Rhein-Sieg, aber auch im überregionalen Kontext. Begleitet wurde der gesamte Scouting-Prozess auch durch das Umweltministerium NRW (Referat Landschaftsplanung, Eingriffsregelung, Großschutzgebiete, Regionalen).
Naturpark Siebengebirge · Kaiser-Wilhelm-Platz 1 · 53721 Siegburg

Die Auszeichnung „Qualitäts-Naturpark“ hat eine Gültigkeit für die nächsten 5 Jahre und basiert auf einem Kriterienkatalog. Während der Naturpark bei der ersten Evaluation 287,5 Punkte (mindestens 250 Punkte sind für die Auszeichnung notwendig) erhielt, konnte in diesem Jahr eine Steigerung auf 322,5 Punkte erreicht werden. Dies stellt einen deutlichen Qualitätssprung im Naturpark Siebengebirge dar.
Der Naturpark Siebengebirge freut sich über das erreichte Ergebnis und über die erneute Rezertifizierung.
Die Urkunde über diese Auszeichnung wurde dem Naturpark aufgrund der aktuellen Lage auf der Online-Mitgliederversammlung des VDN am 17.11.2020 symbolisch überreicht.

(er)

18.11.2020