Zuschüsse für Kinder aus den Erlösen der Internationalen Nähstube

Foto: Produkte, vor allem die nützlichen Stofftaschen der Internationalen Nähstube (Archiv) Foto : (c) Thomas scheben

Auch in der Sommerzeit kann die Internationale Nähstube aus den Erlösen ihrer aus geschenkten Stoffen hergestellten Taschen Gutes tun.

Zweiundzwanzig Kinder der Internationalen Vorbereitungsklasse am Honnefer Siebengebirgsgymnasium konnten einen tollen Tagesausflug mit ihrer Lehrerin ins Phantasialand erleben. Mit einem Zuschuss von 300 Euro konnte die Nähstube ihnen diesen sorglosen Tag ermöglichen. Und die Schwimmkurse für Kinder im Honnefer Freibad finden Unterstützung durch die Übernahme der Kosten für drei Kinder, 360 Euro gingen auf das Bankkonto von Bündnis Familie.

Coronabedingt ist die Nähstube zurzeit geschlossen. Es wird dennoch in homeworking genäht, gegen Spenden gern abgegeben im AWO-Buch-Café und in der Selhofer Martins-Apotheke.

Quelle: Internationale Nähstube – BMadH

20.07.2021