Luhja, da hat alles gepasst! – Veilchendienstagszug Aegidienberg 2020

Luhja, da hat alles gepasst!

Die Jillienberger lieben das Leben und ihren Karneval. Petrus hatt am Dienstag echt ein Herz für Karnevalisten und so strahlte dat Sünnche zeitweise mit den Jecken. Oder ob das an der Menge an Wagenengeln lag?!

Es war mal wieder „Der Höhepunkt“.  Jeder, der die jecke Zick bis zum letzten Moment auskosten wollte, kam nach Aegidienberg. Massen von Naschwerk, Stofftieren und sonstigem Wurfmaterial wurden rangekarrt und in den Bagage- und Mottowagen verstaut. Kamelle, Konfetti, Bützjer, Strüßjer un Ähzezupp – der Zoch kütt!!!

Mit 60 Gruppen ist der Bergzug ein Highlight in der Region.
Vielfältige Kostümvariationen, Ideenreichtum, ausgelassene Stimmung im und am Zug, sind immer wieder Sensationell. Politische Statements blieben dieses Jahr aus, dafür wurde „das Lebensgefühl“ gefeiert.

Das Kinderprinzenpaar Tilda I. und Tim I. samt Pagen eroberten in der Session souverän die Herzen im Sturm. Die Prinzen bzw.  Prinzessinnensucher hatten bei beiden Tollitäten ein vortreffliches Händchen. Man merkte, sah und fühlte es – Sie haben die richtige Wahl getroffen. Aegidia Ramona I. (Trainerin der Bergfunken) lebte ihren Traum! Da fiel es auch Prinz Uli I. nicht schwer sich nach mehreren Jahren Karnevalsabstinenz von ihr mitreißen zu lassen.

För all dat jit et ke word…. Dat ist Geföhl !!!!

Einfach ein ungeheures Glück, wenn man fähig ist sich freuen zu können.

In diesem Sinne bedankt sich die KG Klääv Botz bei allen großen, kleinen, kräftigen und flinken Helfern, Mitgliedern, Unterstützern, der Feuerwehr Aegidienberg, den Sanitätsdiensten, den Mitarbeitern der Stadt Bad Honnef, der Polizei.

 

In diesem Sinne, habt eine gute Zeit, bis zum nächsten Jillienberch – Alaaf.

Hier die Impressionen vom Veilchendienstag Nachmittag …