Rathaussanierung nächster Schritt: Wintergarten im Rathausfoyer wird erneuert

Rathaus Bad Honnef (c) Thomas Scheben

Die Rathaussanierung wird fortgesetzt, nachdem das Gutachten der VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH das Rathaus als sanierungswürdig eingestuft und der Stadtrat sich am 20.08.2020 zum Erhalt am Standort bekannt hat.

Im nächsten Schritt wird der Wintergarten im Foyer auf der Seite der Kreuzweidenstraße, der in die Jahre gekommen und nicht mehr regenfest ist, erneuert. Am Freitag, 23.10.2020, beginnen die Vor- und Abbrucharbeiten außerhalb des Gebäudes und der bereits bestehende Graben wird verbreitert, um den Anschluss der Tiefgarage an das Gebäude weiter freizulegen. Im Foyer des Rathauses wird es ab November eine Staubschutzwand geben, damit die Arbeiten zur Erneuerung des Wintergartens den Betrieb sowie Besucherinnen und Besucher nicht stören.

Der Zugang ins Rathausfoyer über die Kreuzweidenstraße ist coronabedingt nicht möglich. Ein zentraler Zugang zur Anmeldung und Wartezone ist über den Rathausplatz geschaffen worden. Hier hängt das Hygienekonzept aus und ein Desinfektionsspender ist bereitgestellt.

Nach den Arbeiten wird die Oberfläche wie hinter dem Veranstaltungsraum des Vereins für Kunst und Kultur provisorisch hergestellt, bis die Planung für das Integrierte Stadtentwicklungskonzept für eine einheitliche Gestaltung der Oberflächen inklusive des Stadtmobiliars abgestimmt wurde.

 

Quelle: Christine Pfalz – Stadt Bad Honnef

20.10.2020-285